Vergleichen und finden Sie den besten Preis

Düfte -Preise vergleichen

Heutzutage tragen viele Menschen Parfüm. Man fühlt sich dadurch nett und umsorgt. Sie können aus einer Vielzahl von Gerüchen wählen, so dass für jeden das passende Parfüm dabei ist. Früher war das anders. Parfüm wurde damals aus ganz anderen Gründen getragen als heute.

Weiterlesen
1328 Ergebnisse (1 zu 24)

Sortieren nach

Öl, Kalmus und Blumen

Der angenehme Duft, wie wir ihn heute kennen, kann nicht mit dem des zweiten Jahrtausends v. Chr. verglichen werden. Damals waren es die alten Ägypter, die als erste einen Menschen aus Öl, Kalmus und Blumen herstellten. Übrigens wurde diese Mischung nicht den ganzen Tag oder während eines Abends getragen. Die Ägypter verwendeten es hauptsächlich bei Begräbnisriten. Die süßen Düfte würden das Böse abwehren. Im Laufe der Jahrhunderte stellten immer mehr Völker Mischungen aus Blumen und Kräutern her. Jeder Duft hatte seine eigene Funktion oder Bedeutung. Vergleichen Sie dies mit der Art und Weise, wie wir heute Parfüm tragen, das Parfüm, das Sie tragen, sagt immer noch etwas über Sie selbst aus.

Für Männer und Frauen

Für Männer war es 'nicht getan', einen Duft zu versprühen. Heutzutage ist die Auswahl für Männer fast genauso groß wie für Frauen. Die großen Parfümhäuser haben sogar ein passendes Damen- und Herrenparfüm. Auf diese Weise können Sie die Außenwelt wissen lassen, dass Sie zusammengehören. Wenn Sie Ihre Lieblingsgerüche gefunden haben, vergleichen Sie die Webshops hier. Auf diese Weise zahlen Sie nie zu viel und können lange Zeit Freude an Ihrem Kauf haben. Neben Düften für Männer und Frauen gibt es heute auch alle möglichen Düfte für Kinder zu kaufen. Sie haben auch ihr eigenes Eau de Toilette.

Lassen Sie die Leute riechen, wer Sie sind

Dank der Mode und der Werbung können Sie jetzt mit Ihrem eigenen Parfüm jedem zeigen, wer Sie sind. Durch den Vergleich verschiedener Parfüms können Sie herausfinden, welches Parfüm am besten zu Ihnen passt. Bestimmte Düfte rufen Emotionen oder Erinnerungen hervor. Es gibt schwere oder sehr süße Düfte. Parfüm, das lange verweilt, und Eau de Toilette, das subtiler ist. Kurz gesagt, die Auswahl ist groß. In der Vergangenheit benutzten die Menschen oft ihr ganzes Leben lang immer das gleiche Parfüm und wichen nie davon ab. Heutzutage ist das anders. Tagsüber verwenden Sie ein leichteres Eau de Toilette und abends einen schwülen Duft. Oder ein Duft, der Selbstvertrauen weckt, wenn man nach dem Büro geht, und ein frischer Duft nach dem Sport. Es ist alles möglich. Das Wichtigste ist, dass Sie sich dabei wohl fühlen.