Vergleichen und finden Sie den besten Preis

Nagellacke -Preise vergleichen

"Im Jahr 1932 entwickelten Charles und Joseph Revson (die Gründer der Marke Revlon) den ersten deckenden und farbintensiven Nagellack in Automobilqualität. Die Farbpigmente ließen sich viel leichter entfernen und waren in vielen Farben erhältlich. Es waren auch die Gebrüder Revlon, die es damals zum Trend machten, Lippen und Nägel in der gleichen Farbe zu verwenden. Im Laufe der Jahre erfuhr der Nagellack verschiedene Innovationen, Technologien und viele Trends. Markennamen wie Astor waren erfolgreich und hatten einen wichtigen Einfluss auf die Zukunft des Nagellacks. Rouge Noir, ein fast schwarz-roter Farbton, von Chanel war der beliebteste Nagellack. Vergleichen Sie hier verschiedene Nagellacke und kaufen Sie günstig ein.
Weiterlesen
2244 Ergebnisse (1 zu 24)

Sortieren nach

Beliebte Nagellacke vergleichen:

- Notfalltöne

- feurigrote Lacke

- Chrom- und Metall-Akzente

- matte Nagellacke und matte Überzüge

Nagellack richtig auftragen

Ausgangspunkt ist, dass die Nägel fettfrei und völlig frei von Lackresten sind. Wenn Sie einen farbigen Lack auftragen möchten, ist es ratsam, zuerst eine Schicht Basislack aufzutragen. Eine Grundschicht sorgt dafür, dass die Deckschicht gleichmäßiger aufgetragen werden kann und länger hält. Nach vollständiger Trocknung wird der glatte Farblack zunächst vorsichtig auf die Mitte des Nagels und dann auf die Seiten aufgetragen. Um den Nagel schmaler erscheinen zu lassen, sollte der Lack nicht bis zu den Rändern aufgetragen werden. Falls gewünscht, lackieren Sie Ihren Nagel noch einmal. Für zusätzlichen Glanz wird ein spezieller Decklack empfohlen.

Tipp: Wenn Sie nicht so viel Zeit zum Lackieren haben, ist es besser, gar keinen Nagellack zu verwenden. Oder wählen Sie einen Lack, der sehr schnell trocknet. Sie können es bei Bigshopper vergleichen.

Auf diese Weise wird getrockneter Nagellack wieder flüssig

Die meisten Frauen haben viele Arten von Nagellack. Folglich besteht die Gefahr, dass Nagellack gelegentlich austrocknet. Aber sollte diese geliebte, manchmal teure Politur jetzt weggeworfen werden? Nein! Um ein Austrocknen zu verhindern, sollten die Fläschchen immer fest verschlossen sein, damit kein Sauerstoff in den Inhalt gelangt und der Farbe Feuchtigkeit entzogen wird. Eine andere Möglichkeit ist, sie im Kühlschrank aufzubewahren. Hier wird die Farbe besser gelagert und hält viel länger. Wenn es bereits Fäden zieht, kann es in einem heißen Wasserbad wieder verflüssigt werden. Ein paar Tropfen Nagellackentferner können auch in die Flasche gegeben werden, dann umrühren und der Nagellack ist wieder gebrauchsfertig. Verwenden Sie jedoch nicht zu viel Nagellackentferner, sonst wird der Lack zu flüssig und verliert seinen Glanz. Vergleichen Sie nun alle Nagellacke und wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe".

Marken Nagellacke

Diese Marken sind in dieser Kategorie besonders beliebt: Mavala, Sally Hansen, Alessandro, Pupa, Rimmel London, Bourjois, Christian Dior